Dresdner Totentanz - Ausstellung + Musik + Tanz + Theater
 EINFÜHRUNG
 AUSSTELLUNG
 VERANSTALTUNG
 MITWIRKENDE
 UNTERSTÜTZUNG
 KONTAKT

Constanze Backes
Constanze Backes - Sopran


wurde in Bochum geboren; studierte Gesang an der Folkwang-Hochschule in Essen, in London bei Jessica Cash und privat bei Hea-Soon Park; sang 1993 die Barbarina bei John Eliot Gardiners in Mozarts "Figaro" im Pariser Châtelet und in Amsterdam sowie für Deutsche Grammophon Archiv; nahm ebenfalls unter John Eliot Gardiners für die Deutsche Grammophon Monteverdis "L'Incoronatione di Poppes" (Valetto) und Mozarts "Zauberflöte" (Pappagena) auf; arbeitete danaben mit Dirigenten wie Paul McCreesh, Hermann Max, Rene Jacobs, Ludger Remy, Robert King, Nicholas McGegan, Ensembles wie dem Gesualdo Consort, Musica Fiata, Weser-Renaissance, Gabrielei Consort, Monteverdi Choir, Deutsche Händelsolisten und Israel Camerata; begeisterte das Publikum in zwei Konzerten bei den Göttinger Händel-Festspielen 1998

 mehr Informationen unter http://www.omm.de/artists/backes/

 NAVIGATIONSHILFE zur vorigen Seitenach obenzur nächsten Seitezum Hauptbereichzur Startseite